OGS Pusteblume

Graphik von Bärbel Monka

Die Pusteblume ist der Ort, der unseren Kindern von Klasse 1-4 in familiärer Atmosphäre einen altersgemäßen Lebensraum bietet, an dem mit allen Sinnen im Rhythmus des Tages, der Woche und des Jahres gespielt, gearbeitet, entdeckt, gespeist und gefeiert wird, wo man Freunde auch über die Klassengemeinschaft hinaus finden kann und wo Sicherheit und Geborgenheit durch verlässliche und vermittelnde Bezugspersonen angestrebt werden. Wichtig ist die Wahrnehmung der Besonderheit des einzelnen Kindes im sozialen Miteinander.

  • Die Kinder werden von zwei Lehrerinnen mit Waldorfzusatzqualifikation und Ergänzungskräften betreut. Zusätzlich werden wir durch ganz unterschiedliche Menschen mit vielfältigen Fähigkeiten, die themengebundene Angebote machen, unterstützt.
  • Die Räumlichkeiten der Pusteblume befinden sich im vorderen Teil des Werkstattgebäudes.
    Die OGS hat von Montag bis Freitag vom jeweiligen Schulschluss der Kinder an bis 16.00 Uhr geöffnet. Montags bis donnerstags können die Kinder nach Absprache bis 16.30 Uhr abgeholt werden.

Tagesablauf in der Pusteblume:

nach Schulschluss:

  • Freispiel, Förderangebot, Kunst oder Basteln
  • ab 12.30 Uhr Mittagessen
  • 13 Uhr bis gegen 14.30 Uhr Hausaufgabenbetreuung 
  • 14.30 Uhr Imbiss
  • 15 bis 16 Uhr unterschiedliche Aktivitäten wie Bewegung, Sport, Spiel, Erlebnispädagogik, Kunst, Basteln

Abholzeit: ab 15 Uhr

 

Termine

17.01.2017, ab 8 Uhr
Verschenktag
20+21.01.2017
Präsentation der Projektarbeiten der Klasse 11
27.01.2017, 20 Uhr
Öffentlicher Vortrag von Ulrich Maiwald: Die sprach-künstlerische Arbeit an der Waldorfschule und ihr Beitrag zur Persönlichkeitsstärkung des Kindes
28.01.2017
Schulsamstag im Rahmen des >>Tages der Offenen Tür<<
09.02.2017, 20 Uhr
Öffentlicher Vortrag: "Digitale Medien und Augenbelastung bei Kindern - Wie wir unsere Kinder visuell schützen und stärken können"
Alle Termine im Überblick