Voraussetzungen & Abschlüsse

Für diese zweijährige Schulausbildung (FOS 11 und 12) mit der Fachrichtung Technik in den Schwerpunkten Biologie, Physik, Chemie sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Fachoberschulreife (auch ohne Qualifikationsvermerk) oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Mut und Kraft, Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen
  • Neugier und Offenheit, die über technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen hinausgeht
  • Interesse an der künstlerischen Arbeit an einer Waldorfschule
Prüfung und Abschluss

Am Ende des zweiten Jahres finden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Eng­lisch und in einer der Naturwissenschaf­ten (nicht zentrale) schriftliche Prüfungen statt. Vornoten werden berücksichtigt. Mündliche Prüfungen sind freiwillig.

Der Abschluss ist die Fachhochschulreife (FHR) mit beruflichen Kenntnissen.

Anschlussmöglichkeiten
  • Berufsausbildung
  • Fachhochschulstudium bundesweit, fachlich ungebunden 
  • Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Abitur)

Weitere Themen

Ziele & Schwerpunkte
Erfahrungen sammeln

Im ersten Jahr steht das einjährige Praktikum im Vordergrund. Das zweite Jahr bedeutet Vollzeitschule.

> mehr erfahren

Praktika
FAQ

Fragen und Antworten zum Thema Praktika im Berufskolleg finden Sie hier.

> mehr erfahren

Unterrichtsprojekte
Schülerberichte

Hier bekommen Sie einen Einblick in die Physiktechnik-, Chemie- und Biologietechnik-Epochen.

> mehr erfahren