Über uns

Unsere Schule wird, wie alle Waldorfschulen, in Selbstverwaltung geführt. Diese gliedert sich in drei Bereiche:

1. Die Vereine

Der Schulverein betreibt die Freie Waldorfschule Haan-Gruiten.
Der Förderverein stellt die Gebäude und Einrichtungen bereit und vermietet sie an die Schule.

Eltern und Lehrer sind Mitglieder in beiden Vereinen. Die Vorstände führen die Vereine. Jährlich finden Mitgliederversammlungen statt, hier werden zentrale Fragen, die die Schule als Ganzes betreffen, entschieden.

2. Die Lehrer*innen
  • Die Lehrer verantworten den gesamten pädagogischen Bereich.
  • Das Lehrerkollegium ist in seinen Entscheidungen autonom.
  • In wöchentlichen Gesamt- und Teilkonferenzen werden waldorfpädagogische Grundlagen im Gespräch und künstlerisch übend vertieft.
  • Außerdem werden hier anstehende Aufgaben bearbeitet.
  • Die Zuständigkeiten sind aufgeteilt.
  • Für Einstellungen und alle personellen Entscheidungen im pädagogischen Bereich ist die Personalkonferenz zuständig.
3. Die Verwaltung

Die Verwaltung organisiert den Schulbetrieb. Zu ihr gehören:

  • Geschäftsführung
  • Buchhaltung
  • Sekretariat
  • Hausmeisterei & Reinigung
  • Bibliothek

Gegenseitiges Vertrauen und das Bemühen um größtmöglichste Transparenz bilden die Basis für eine gelingende Zusammenarbeit. Darum gilt es, offene Schulstrukturen zu schaffen und an der internen Vernetzung zu arbeiten.

Der Strukturkreis der Schule hat in Zusammenarbeit mit dem Elternrat ein Organigramm entwickelt, das ein gutes Abbild aller schulischen Organe darstellt:

Weitere Themen

Kollegium
Wer macht was

Das Lehrerkollegium der Freien Waldorfschule Haan-Gruiten.

> mehr erfahren

Verwaltung
Kontakt

In der Verwaltung laufen die organisatorischen Fäden zusammen - sie organisiert den Schulbetrieb.

> mehr erfahren

Vorstand
Gremium unserer Schule

Die Vorstände führen Schul- und Förderverein, in denen Eltern und Lehrer jeweils Mitglied sind.

> mehr erfahren