Förderer und Sponsoren

Wir bedanken uns herzlich bei allen Förderern für die einmalige oder kontinuierliche Unterstützung unserer Schule durch finanzielle Mittel, Sonderkonditionen oder Schenkungen.

Unser besonderer Dank gilt den folgenden Sponsoren:

Jahr für Jahr erhalten wir von der Stadt-Sparkasse Haan Zuwendungen aus den Erträgen des PS-Sparens.

Auch besondere Projekte wie z.B. die Anschaffung unseres Klavier-Flügels oder die Ausrichtung der BERT (Bundes-Elternrat-Tagung) wurden durch die Kultur- und Sozialstiftung der Stadt-Sparkasse Haan gefördert.

Weitere finanzielle Unterstützung verschiedener Projekte erfolgte durch Mittel der Waldorfstiftung und die Stiftung der Software AG.

Auf lokaler Ebene kooperieren wir mit folgenden Vereinen und Einrichtungen:

Förderung durch öffentliche Mittel

Im Jahr 2010 konnten wir unseren Altbau mit Hilfe von Mitteln aus dem Konjunkturpaket 2 energetisch sanieren. Dafür wurden die Wände mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen, und die alten Fenster wurden gegen dreifach verglaste Fenster mit einem Holz-Alu-Rahmen ausgetauscht.

In den Jahren 2015/16 erfolgte die Sanierung der Innenbeleuchtung im Hauptgebäude mit LED-Leuchtmitteln im Rahmen des Förderprogramms für Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Zusammenarbeit mit dem PTJ (Projektträger Jülich). Neben der besseren Ausleuchtung unserer Unterrichtsräume wurde eine deutliche Reduktion des Stromverbrauchs erreicht und die CO2-Emission konnte um 50 Prozent reduziert werden.

In 2017/18 erfolgte in einem weiteren Sanierungsabschnitt die LED-Sanierung der Innenbeleuchtung der Mehrzweckhalle mit Mitteln des BMU und Unterstützung des PTJ. Das Projekt mit dem Förderkennzeichen 03KO4672 wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und wurde im Dezember 2018 abgeschlossen. Neben der besseren Ausleuchtung unserer Räume wurde eine deutliche Reduktion des Stromverbrauchs erreicht und die CO2-Emission konnte deutlich reduziert werden.      

Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das BMU seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.