Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Haan, 29.4.2022

Liebe Schulgemeinschaft,

seit den Osterferien hat der neunte Corona-Krisenstab den Staffelstab übernommen. Mit dabei sind: Tina Birken, Lisa Fondermann, Julia Meyer-Krahmer, Andrea Behr-Fischer und die "Marathonläuferin" Anita Krause.

Die zurzeit aktuellen Corona-Regeln für die Schulen besagen, dass es keine Maskenpflicht mehr gibt und nicht mehr anlasslos getestet wird. Dementsprechend werden auch keine Testbescheinigungen mehr für Schüler*innen ausgestellt.

Das freiwillige Tragen einer Maske ist natürlich weiterhin möglich. Die Landesregierung setzt damit auf die Eigenverantwortung jedes Einzelnen und wir bitten darum, bei Erkältungssymptomen einen Coronatest zu Hause zu machen, bevor Sie Ihr Kind zur Schule schicken.

Mit Corona infizierte Schüler*innen können nach 7 Tagen mit einem negativen Bürgertest oder PCR-Test wieder in die Schule kommen, als Kontaktperson ist das nach 5 Tagen möglich.

Wenn Sie Fragen haben rund um das Thema Corona oder Anregungen haben, können Sie sich gerne über die bekannten Mailadressen an eine von uns wenden.

Waldorf in den Medien

22.11.2021 | Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS), dem auch unsere Schule angehört, spricht sich wiederholt und nachdrücklich für die Einhaltung der Pandemiemaßnahmen aus und erkennt den Beitrag der Corona-Schutzimpfungen zur Eindämmung der Pandemie an.

So bekräftigt Nele Auschra, Vorstand des BdFWS: „Wir grenzen uns heute erneut ab von Maßnahmeverweigerer:innen und Impfgegner:innen sowie jeglichen demokratie- und staatsfeindlichen Aussagen, von querdenkerischem und rechtsextremistischem Gedankengut.

Die vollständige Pressemitteilungen ist hier zu finden: www.waldorfschule.de

22.12.2021Waldorfschulen wehren sich: Fakten gegen Fake News