Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Haan, 11.06.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Mitarbeiter*innen, liebe Freunde der Schule,

wir freuen uns über die sinkenden Inzidenzzahlen und dass ab dem heutigen Freitag der Kreis Mettmann von der Stufe 3 in die Stufe 2 der Corona-Schutzverordnung eingeordnet wird und Anfang nächster Woche, bei gleich bleibenden Zahlen, sogar die Stufe 1 erreicht wird. Das bedeutet eine Reihe von Lockerungen im gesellschaftlichen Leben und auch die Regelungen für die Verabschiedung der Abschlussklassen sind den Stufen angepasst. Eine Lockerung der Hygiene-Maßnahmen im Schulalltag ist aber bislang leider noch nicht angekündigt. Falls sich da etwas bewegt, werden wir Sie natürlich sofort informieren.

Angesichts des sommerlichen Wetters achten alle Lehrer*innen besonders auf ausreichende Trink- und Maskenpausen.

Die positive Entwicklung der Inzidenzzahlen ermöglicht es uns, feierliche Verabschiedungen der Schüler*innen und Lehrer*innen zu planen, die zum Ende des Schuljahres unsere Schule verlassen. Außerdem können wir uns darauf freuen, dass die Achtklässler*innen, die gerade intensiv an ihrem Schauspiel proben, das Glück haben, Schüler- und Elternaufführungen durchführen zu können. 

Eine Bitte von uns: Wenn ihr Kind eine offizielle Bestätigung der negativen Testung benötigt, soll er oder sie gleich beim Testen Name, Adresse und Geburtsdatum (mit unserer Hilfe) in das Formular eintragen und die unterschriebene Bescheinigung ab 10.00 Uhr im Schulbüro abholen. Ein nachträgliches Ausstellen der Bescheinigung bedeutet einen sehr großen Aufwand für uns und ist nicht leistbar.

Für den Krisenstab, 
Andrea Behr-Fischer

Kontakt:

Corona-Krisenstab:
Andrea Behr-Fischer
a.behr-fischer(at)fwshaan.de

Schulbüro:
Britta Szameitat
02104 - 800 220
mail(at)fwshaan.de

Waldorf in den Medien

05.05.2021 | Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS), dem auch unsere Schule angehört, bekräftigt erneut seinen Standpunkt in der Pandemie: www.waldorfschule.de